Förderprojekte 2014 – Auswahl


Im Bereich Literatur hat die Kunststiftung NRW in ihrem Jubiläumsjahr 21 Projekten Fördermittel in Höhe von annähernd 300.000 € zugesprochen. Dabei wurden Literaturfestivals, Veranstaltungsreihen und Kolloquien ebenso bedacht wie Schreibprojekte, Autoren und Übersetzer, u. a. durch Arbeits-, Reise- und Aufenthaltsstipendien sowie Produktionskostenzuschüsse. Zudem werden Mittel in Höhe von 285.000 € für Eigeninitiativen wie die Herausgabe von Publikationen bereitgestellt.


Die Literaturförderung setzt Akzente mit dem Literatur- und Musikfestival „Wege durch das Land“ in Ostwestfalen-Lippe, den Internationalen Autorentagen zu John Burnside in Schieder-Schwalenberg, dem Schreibprojekt „Literatouren Münsterland“ in Kooperation mit dem Literarischen Kolloquium Berlin und dem literarischen Begleitprogramm zur Ausstellung „Don Quijote“ im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake.


Die Deutsch-Türkische Buchmesse RUHR in Essen und weiteren Städten des Ruhrgebiets wird ebenso unterstützt wie das Deutsch-Türkische Festival „Literatürk“ und die Veranstaltungsreihe „Von Sinnen“, die das Literaturbüro Ruhr zu Eros und Illusion in der Literatur im Programm hat.