Don Quijote – Begleitprogramm zur Kabinettausstellung im Weserrenaissance-Museum


Bis in den November zeigt das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake in seiner „Don Quijote“-Ausstellung noch Grafiken aus dem 17. bis 20. Jh., historische Buchausgaben und eigens für die Ausstellung angefertigte Original-Illustrationen des Berliner Künstlers Günter Unterburger zu dem Ritter von der traurigen Gestalt.


Begleitet wird die Ausstellung von fünf Veranstaltungen, bei denen der Fokus mal auf unterschiedlichen Übersetzungen und Plagiaten des Cervantes-Werks, mal auf dessen künstlerischer Umsetzung in Musik und Theater und natürlich auch auf ausgewählten Textstellen des Romans liegt.


Allgemeine Informationen: www.wrm.lemgo.de