Poesie – Ein Fest im Heine Haus, Düsseldorf



Vom 6. bis 8. September 2019 findet das Poesiefest mit dem Thema "Europa und die Welt" im Heine Haus in Düsseldorf statt!



Programm-Übersicht:



6. September 2019, 19.30 Uhr


Jan Wagner & Federico Italiano, Grand Tour (Hanser Verlag)

Buchvorstellung, Lesung und Gespräch mit dem Büchner-Preisträger Jan Wagner und Co-Herausgeber Federico Italiano. Lesung und Gespräch mit Valérie Rouzeau (Frankreich), Dan Sociu (Rumänien)



7. September 2019, 16 Uhr


Lesung und Gespräch

Dagmara Kraus moderiert von Christoph Buchwald (Verleger, Herausgeber Jahrbuch der Lyrik)
Aleš Šteger moderiert von Tobias Lehmkuhl
Fiston Mwanza Mujila moderiert von Rudolf Müller (Müller & Böhm Literaturhandlung)



8. September 2019, 12 Uhr


Matinee

Preisverleihung PoesieDebütPreis 2019 an Sebastian Unger, Die Tiere wissen noch nicht Bescheid (Matthes & Seitz)
Grußwort: Marianne Schirge (Kulturamt Landeshauptstadt Düsseldorf)
Grußwort: Dr. Thomas Jelitte (Heine Haus e.V.)
Lesung: Sebastian Unger
Laudatio: Monika Rinck
Rahmenprogramm mit Sänger*innen der Deutschen Oper am Rhein



Veranstalter: Verein zur Förderung des Heinrich Heine Geburtshauses e.V., Müller & Böhm Literaturhandlung Gefördert durch: Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf und der Kunststiftung NRW




Poesie – Ein Fest im Heine Haus 2019