ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln


ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln – das ist der Name für Kölns Festival für Musik der Moderne. Unter dem Titel "Musik. Politik?" stellt sich ACHT BRÜCKEN in diesem Jahr der Frage, ob und inwieweit die neue Musik politische Haltungen in sich trägt oder sogar selbst zur politischen Handlung wird.


Komponisten wie Louis Andriessen bergen in ihren Werken reichlich Stoff für diese spannende Kontroverse. Im Rahmen zweier Porträtkonzerte – an denen unter anderem die Schola Heidelberg und das Ensemble Modern Orchestra mitwirken – würdigt das Festival den niederländischen Komponisten und sein Werk.


Allgemeine Informationen: www.achtbruecken.de