Acht Brücken, Köln


Bernd Alois Zimmermann, 1957 (?) in Italien © Erben, Zimmermann


ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln findet 2018 bereits zum achten Mal statt. Vom 28. April bis 11. Mai bringt das Festival unter dem Titel »Metamorphosen – Variationen« frische musikalische Impulse und hochkarätige Künstler in die Stadt.
Im Fokus des Festivals steht insbesondere der Kölner Komponist Bernd Alois Zimmermann anlässlich seines 100. Geburtstages. Die charakteristischen Kompositionstechniken Zimmermanns wie etwa die Bearbeitung, die Variation, die Verwandlung oder Metamorphose – kurz die Veränderung der Form und das Prozesshafte bilden die thematische Klammer für die Auswahl der Komponisten und Werke 2018. Die Kunststiftung NRW fördert das Auftakt-Konzert des ACHT BRÜCKEN Festivals:

Musik fürs Radio!

Werke und Bearbeitungen von Alois Zimmermann

WDR Funkhausorchester Köln

Alfred Eschwé, Dirigent


Samstag, 28. April 2018 um 20 Uhr


Weitere Informationen zum Konzert und Festival finden Sie hier