Chikako Kaido: Black is the color, none is the number




„Black is the color, none is the number“ ist der Titel für das aktuelle Tanzstück von Chikako Kaido , das am 16. und 17. Februar 2019 in den Cubic Studios in Düsseldorf Premiere feiert.


Die japanische Choreographin Chicako Kaido erhielt zahlreiche Preise und studierte Tanz und Choreographie im Masterstudiengang an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Mit dem Stück „Black is the color, none is the number“, behandelt sie das Thema „Kommunikation hat ihre Grenzen“. Der finnische Tänzer Taneli Törmä, der außerdem als Choreograf und Filmemacher arbeitet, wird von der Live-Musik des Medienkünstlers und Komponisten Phillip Schulze begleitet. Schulzes Werke oszillieren zwischen unterschiedlichen künstlerischen Ausdrucksformen – zusammen mit Chikako Kaido hat er ein modernes, gegenwartsnahes Stück inszeniert.


Text: Chikako Kaido und The Dorf (Auszug)



Die neue Produktion von Chikako Kaido „Tansansui“,„炭酸水“


Tanz: Taneli Törmä
Ko-Kreation: Jascha Viehstädt
Live-Musik: Phillip Schulze
Bühnenbild: Ivan Geddert
Licht und Grafik: Kanade Hamawaki
Konzeptmitarbeit: Antonio Stella
Konzept, Choreographie: Chikako Kaido


Gefördert von: Kulturamt Landeshauptstadt Düsseldorf, Kunststiftung NRW