LUKAS UND: Das Universum II - Preparing for Defense


LUKAS UND



LUKAS UND nimmt uns mit auf eine Reise in parallele Welten – in denen dann doch vieles sehr vertraut erscheint. Das Bühnenuniversum, das wir betreten, ist wohl gehütet und bis an die Zähne bewaffnet. Abgrenzung von den anderen gilt hier als wichtigste Strategie. LUKAS UND bereitet sich auf den kommenden Angriff vor und setzt der Unübersichtlichkeit des Alltags die unbedingte Verteidigung entgegen. Konfrontation bestimmt das Zusammenleben in diesem fiktiven Kosmos. Wir begegnen gerüsteten Gestalten, Trutzburgen und Schutzmechanismen! Wer ist Freund? Wer Feind? Ein Theaterabend als Kriegsrat.


Text: FFT



Konzept: LUKAS UND. Von und mit: Niels Bovri, Alice Ferl, Jascha Fidorra, Stine Hertel, Tiago Novo, Johanna Seitz. Dramaturgische Beratung: Manuel Gerst. Kostüme: Caroline Creutzburg. Bewegungsrecherche: Fred Paiva. Technische Leitung: Tobias Heide. Produktionsleitung: Suse Berthold. Produktion: LUKAS UND. Koproduktion: FFT Düsseldorf. Gefördert von: Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf, Kunststiftung NRW, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, Stiftung van Meeteren.



Die Gruppe LUKAS UND , derzeit bestehend aus Alice Ferl, Stine Hertl und Johanna Seitz, beschäftigt sich mit der Entwicklung einer Bühnenästhetik, die Mensch, Tier und Material in einer kollektiven bildnerischen Arbeit zusammenbringt. Durch die Verbindung von Theater und Installation zu neuen Formen der Wahrnehmung und Betrachtung, wird es dem Publikum ermöglicht Ordnungen, Arrangements und Chaos als Prozess zu erleben. Die Zuschauer sind insofern keine distanzierte Einheit, die ein Produkt beobachtet, sondern sie werden zum Teil eines Vorgangs.



Termin:


Premiere: 6. Dezember 2018 um 20 Uhr

Weitere Aufführungen: 7./.8. Dezember 2018 um jeweils 20 Uhr


FFT Juta

Kasernenstraße 6

40213 Düsseldorf