internationale tanzmesse nrw, Düsseldorf


Foto: D. Matvejev



Die internationale tanzmesse nrw beherbergt das größte internationale professionelle Branchentreffen, das sich ausschließlich dem zeitgenössischen Tanz widmet. Die Veranstaltung findet alle zwei Jahre Ende August in Düsseldorf statt: in diesem Jahr vom 29. August bis zum 01. September 2018, unter neuer Leitung von Dieter Jaenicke.


Die Tanzmesse bietet Künstlerinnen und Künstlern aus über 50 Ländern Europas, Amerikas, Afrikas und Asiens die Gelegenheit, sich und ihre Arbeiten einem professionellen Publikum vorzustellen: Hier begegnen sich internationale Aussteller und das Fachpublikum in den Messehallen. Das Ziel besteht darin, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Plattform für Vernetzung und Kontaktpflege zu bieten, die ohne Hierarchien funktioniert. Alle Veranstaltungsformate und -Orte (Ausstellungshallen, Talks & Panels, Open Studios, Performance-Programm) sind so konzipiert, dass die Möglichkeit zum Netzwerken im Vordergrund steht. Die Tanzmesse schließt alle unterschiedlichen Erscheinungsformen des zeitgenössischen Tanzes und deren Künstlerinnen und Künstler sowie Organisationen ein. Mit über 1.900 erwarteten professionellen Teilnehmerinnen und Teilnehmern bietet sich die Gelegenheit, auf andere Tanzschaffende mit ähnlichen Interessen zu treffen. (Text: internationale tanzmesse nrw)

 
 
Die internationale tanzmesse nrw wird von der Kunststiftung NRW gefördert.
Weitere Informationen finden Sie hier