IMPULSE THEATER FESTIVAL 2018
Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Köln


Impulse Theater Festival 2018, She She Pop, Oratorium, Foto: Benjamin Krieg.



IMPULSE THEATER FESTIVAL

13.-24. Juni 2018

in Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Köln


Weitere Informationen zum Programm und zu den Spielstätten finden Sie hier

Das Impulse Theater Festival 2018 wird von der Kunststiftung NRW gefördert.



Foto: Robin Junicke



Wenn die Häuser Trauer tragen


Das Impulse Theater Festival und das FFT geben dem Wilhelm-Marx-Haus in der Düsseldorfer Innenstadt ein gebührendes letztes Geleit: Sechs Künstler*innen und Kollektive gestalten in Zusammenarbeit mit den Nutzer*innen des Gebäudes verschiedene Formate, bei denen sie die im Haus gelebten Werte vorstellen, verabschieden und loslassen. Say Goodbye with a Smile.

Das Gebäude liegt auf einem Filet-Stück zwischen Kö und Altstadt. Sobald ein Investor gefunden ist, wird die Stadt das Haus verkaufen. Den dort ansässigen Institutionen, darunter die Auslandsgesellschaften der Volkshochschule, das Eine Welt Forum, das FFT Juta, das Gleichstellungsbüro der Stadt Düsseldorf, die International English Library, der Bezirkssozialdienst, ein Seniorentreff der Arbeiterwohlfahrt und die Tonhalle Düsseldorf mit einem Teil ihrer Büros, stehen ein Umzug und ein Neubeginn bevor.

Welche Werte gehen mit dem Verlassen des Hauses verloren? Wie kann der Verlust verarbeitet werden? Und was hat all das mit einem gesellschaftlichen Wandel zu tun, in dem die Werte einer am Gemeinwohl orientierten Demokratie immer mehr in den Hintergrund geraten? (Text: ITF)


Weitere Informationen von dem ebenfalls von der Kunststiftung NRW geförderten Projekt finden Sie hier



Foto: Robin Junicke



Impulse Theater Festival 2018, Teresa Vitucci, ALL EYES ON, Foto: Nelly Rodriguez




Impulse Theater Festival 2018