Die Heiligen Drei Könige. Mythos, Kunst und Kult |
Museum Schnütgen, Köln


Das Jahr 2014 steht in Köln ganz im Zeichen der Heiligen Drei Könige, deren Gebeine 1164 - vor 850 Jahren – in die Domstadt gelangten. Zusammen mit den Heiligen Ursula und Gereon sind sie die Stadtpatrone von Köln. Davon zeugen der Kölner Dom mit dem Dreikönigenschrein, das Kölner Stadtwappen mit den drei Kronen und viele Bildwerke in der ganzen Stadt.
Das Museum Schnütgen nimmt dieses Jubiläum zum Anlass einer großen Sonderausstellung, in der künstlerisch herausragende und in der Interpretation des Themas besonders interessante Elfenbeine, Skulpturen, Gemälde, Handschriften und Werke der Schatzkunst aus Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Italien und Spanien gezeigt werden.


Allgemeine Informationen: www.museum-schnuetgen.de