Lucerne Festival Academy 2018


Matthias Pintscher und Wolfgang Rihm, Lucerne Festival Academy, Foto: Felix Broede



Die Lucerne Festival Academy ist eine Institution zur Ausbildung und Förderung junger hochbegabter Musikerinnen und Musiker. Mit der Gründung der Academy will das Lucerne Festival mit seinen assoziierten Partnern das Bekenntnis und Engagement für die Musik der Moderne verstärken und deren Vermittlung und Interpretation nachhaltig fördern. Künstlerische Leiter der Akademie sind nach Pierre Boulez (1925-2016) nun Wolfgang Rihm und Matthias Pintscher. Den Dozentenstamm bilden die rund 30 Musiker des noch von Pierre Boulez gegründeten Ensemble InterContemporain aus Paris. Im Zentrum der Akademie steht das rund 120-köpfige Akademieorchester der Stipendiaten unter der Leitung von Wolfgang Rihm und Matthias Pintscher. Das Repertoire umfasst Werke ausgehend von der zweiten Wiener Schule bis zu Kompositionen der Gegenwart. Zusätzlich zur Orchesterarbeit werden Werke der zeitgenössischen Ensemblemusik einstudiert.



Aktuelle Bewerbungen bis zum 15. Januar 2018!


Lucerne Festival Academy > hier geht es zur Bewerbung!